Diese 600 Pfund schwere Frau heiratete in einem unglaublichen Hochzeitskleid – so sah sie aus

Die Slaton-Schwestern sind die Protagonistinnen einer bekannten Reality-Show namens „The 1000 Pound Sisters“. Diese auffallend fettleibigen Frauen wurden durch die Sendung weltweit bekannt. Emmy und Tammy, 34 bzw. 35 Jahre alt, erlangten erstmals in der Sendung Bekanntheit, als ihre ältere Schwester zu Beginn 405 Pfund wog, aber mit harter Arbeit gelang es ihr, 110 Pfund abzunehmen.

Im Gegensatz dazu hat Tammy an Gewicht zugenommen und liegt nun bei 660 Pfund. Aufgrund der gesundheitlichen Folgen ihres hohen Gewichts steht sie unter ständiger ärztlicher Überwachung.

Trotz der Herausforderungen behält Tammy eine positive Einstellung und teilt ihren Unterstützern regelmäßig Updates über ihr Leben und Wohlbefinden über soziale Medien mit. Tammys Liebesgeschichte begann im Krankenhaus, wo sie ihren Partner Caleb kennenlernte, und gipfelte in der Hochzeit, die in einem Krankenhausbett gefeiert wurde.

Die Familienmitglieder des Paares versichern, dass die beiden Liebenden eine echte Stütze füreinander geworden seien. Zu diesem Anlass wählte Tammy ein sehr offenes weißes Hochzeitskleid, das perfekt zu ihrer Figur passte. Diese Wahl löste bei vielen Überraschungen aus, aber am Ende wurde sie akzeptiert mit dem Eingeständnis, dass es wichtig sei, dass sich sowohl diese Frau als auch ihr Partner in jeder Hinsicht wohl fühlten.

 

Like this post? Please share to your friends:
GUT TU WISSEN